startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Spargel á la Bayern
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  200g Champignons  550g weißer Spargel  80g Butter
   2EL Mehl  1 Bund Petersilie  150ml Crème fraîche
   2 Eier  400ml Milch  4 Scheiben Weißbrot
   250g gekochter Schinken  Salz&Pfeffer  etwas Zucker

So wird's gemacht:
Die Champignons gründlich putzen, den weißen Spargel schälen und holzige Stücke entfernen. Den Spargel für 15 bis 20 Minuten in kochendes Salz-Zucker-Wasser geben. Währenddessen die Champignons in feine Scheiben schneiden und in 30g Butter braten. Mit Mehl bestäuben, etwa 250ml der Spargelbrühe zugeben und umrühren.
Einmal kurz aufkochen lassen (Rühren nicht vergessen), Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken und etwa 2EL davon zur Champignonsauce geben. Die Crème fraîche zugeben und einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, den Spargel abtropfen, in Stücke schneiden und dazugeben.
Milch mit Eiern verquirlen und die Weißbrotscheiben darin aufquellen lassen. Die restliche Butter zerlassen und die aufgequellten Brotscheiben von beiden Seiten gleichmäßig anrösten. Den Schinken in Streifen schneiden und mit der restlichen Eier-Milch-Mischung zugeben.
Bei mittlerer Hitze stocken lassen, einmal wenden und auf einer Platte anrichten. Das Spargelgemüse darauf verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.

Informationen:
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Zutaten für:4 Portionen
Schwierigkeit: leicht
Herkunft:Bayern
Statistik:
online seit: 07.11.2004
zuletzt verändert: 10.06.2008
Zugriffe: 8952
gedruckt:
(seit 12.2007)
2489
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3.01 Sterne
433 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 41
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!