startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Linsensuppe
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  250g rote Linsen  3EL Olivenöl  Salz
   1 fein gehackte Zwiebel  Pfeffer  1 Lorbeerblatt
   4EL Aceto Balsamico  250g Pelati (geschälte Tomaten a. d. Dose)

So wird's gemacht:
Die Linsen in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen.
Wenn die Linsen weich sind (ca. 10 Minuten), den Topf vom Feuer nehmen
(das Wasser ist aufgesogen). Im heißen Öl die Zwiebel angehen lassen.
Die Tomaten und das Lorbeerblatt dazugeben und mit den Zwiebeln solange dünsten,
bis eine sämige Tomatensauce entstanden ist (ca. 10 Minuten).
Die gekochten Linsen darunter mischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Aceto Balsamico abschmecken.

Statistik:
online seit: 23.02.2005
zuletzt verändert: 10.06.2008
Zugriffe: 3933
gedruckt:
(seit 12.2007)
1061
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:4 Sterne
4.5 Sterne
2 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 219
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!