startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Lachs im Lauchbett
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  600g frisches Lachsfilet  400ml Sahne  3 Lauchstangen
  2EL Butterschmalz  Salz & Pfeffer a.d. Mühle

So wird's gemacht:
Den Lachs unter klarem Wasser abwaschen und mit einem Papierhandtuch trocken tupfen. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden und gut abwaschen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, aber nicht zu heiß werden lassen.
Den geschnittenen, gewaschenen und abgetropften Lauch etwa 10 Minuten anschwitzen, aus der Pfanne nehmen, absieben aber die Flüssigkeit auffangen. Nochmals etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und wieder leicht erhitzen.
Den Lachs nun auf der Hautseite gute 5 Minuten scharf anbraten. Mit der Sahne übergießen und den Porree zugeben. Deckel darauf geben und 15 Minuten bei schwacher Hitze im Backrohr ziehen lassen.
Herausnehmen, den Lauch auf zwei Tellern verteilen und den Lachs darauf anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleich servieren. Dazu reiche ich 7 Korn Reis oder Spätzle.

Rezepte-Empfehlungen:
Erbsen-Räucherlachs-Salat
Forelle im Salatmantel
Gebackene Dorade
Kartoffel-Gemüseauflauf
passendes im Kochlexikon:
Sahne (in Bearbeitung)
Lauch (Porree)
Butterschmalz (in Bearbeitung)
Informationen:
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten für:2 Portionen
Schwierigkeit: mittel
Statistik:
online seit: 20.04.2005
zuletzt verändert: 18.05.2009
Zugriffe: 5152
gedruckt:
(seit 12.2007)
1404
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3.33 Sterne
6 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 306
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!