startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> valentinstag

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Doradenfilets mit Pesto - Kartoffeln
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  1kg Kartoffeln  8 Tomaten  30g Pinienkerne
   200g Rucola  4EL Weißweinessig  2TL Pesto
   1EL Kapern  Salz  Pfeffer
  6 Doradenfilets á ca. 300g

So wird's gemacht:
Kartoffeln mit Schale garen. Tomaten nach dem Häuten entkernen und würfeln.
Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten, Salat nach dem Waschen trocken schütteln.
Essig, Pesto, Kapern, Gewürze (nach Geschmack) und 6EL Öl verrühren, beiseite stellen.
Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. ¾ der Vinaigrette darüber geben,
restliches Viertel über den Rucola träufeln. Doradenfilets waschen, trocknen und würzen.
Die restlichen 4EL Öl erhitzen, die Dorade auf der weißen Seite ca. 4 Minuten braten.
Wenden, auf der anderen Seite ca. 1 Minute fertig braten. Kartoffeln und Rucola abschmecken,
mit Tomatenwürfel und Pinienkernen bestreuen und sofort mit dem Fisch servieren.

passendes im Kochlexikon:
Rucola
Informationen:
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Zutaten für:6 Portionen
Statistik:
online seit: 24.08.2005
zuletzt verändert: 26.07.2008
Zugriffe: 3433
gedruckt:
(seit 12.2007)
1165
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:[noch nicht bewertet]
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 394
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!