startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Geschmorte Kohlrouladen Westfälischer Art
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  1kg Hackfleisch  1TL Senf  16 große Weißkohlblätter
   Salz & Pfeffer  Butterschmalz  1 trockenes Brötchen
   1 Becher saure Sahne

So wird's gemacht:
Die Weißkohlblätter in etwas gesalzenem Wasser kochen, herausnehmen und je 2 Blätter aufeinander legen. Derweil das Brötchen einweichen, nach kurzer Zeit wieder herausnehmen und ausdrücken. Das Hackfleisch mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Brötchen zu einem Fleischteig verarbeiten. Die Weißkohlblätter damit füllen und rundum fest mit einem Faden verschnüren.
Die Butterschmalz erhitzen und die Kohlrouladen darin von allen Seiten anbraten und schmoren lassen. Die Sauce mit etwas Mehl und einem Becher saurer Sahne binden.

Informationen:
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zutaten für:4 Portionen
Schwierigkeit: mittel
Statistik:
online seit: 25.08.2005
zuletzt verändert: 16.02.2008
Zugriffe: 3012
gedruckt:
(seit 12.2007)
1132
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:5 Sterne
5 Sterne
1 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 406
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!