startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Lamm aus dem Ofen
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  1 Lamm, (Keule, 1,5-2 kg)  den Saft von 1½ Zitronen  Salz
   schwarzen frisch gemah. Pfeffer  1 kl., frischen Zweig Rosmarin  4 Zehen Knoblauch
   1kg festkochende Kartoffeln  75ml Olivenöl  2 fr. Zweige Thymian
  2 fr. Zweige Minze

So wird's gemacht:
Von der Lammkeule das Fett bis auf eine dünne Schicht abschneiden.
Das Fleisch abspülen und abtrocknen. Lammkeule in die Fettpfanne legen,
rundum mit etwas Zitronensaft einreiben und leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Rosmarinzweig abspülen und unter die Keule schieben.
Den Backofen auf 180°C (Gas Stufe 2) vorheizen. Knoblauchzehen schälen und in lange,
dünne Stifte schneiden. Mit einem spitzen Küchenmesser das Fleisch rundum mehrmals
einstechen und die Knoblauchstifte hineinstecken. Kartoffeln schälen, waschen,
längs halbieren und um die Lammkeule legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und
mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Olivenöl über Keule und Kartoffeln gießen.
1 Tasse heißes Wasser in die Fettpfanne geben. Die Keule
mit den Kartoffeln im Ofen (Mitte) etwa 1 Stunde garen. Zwischendurch öfter mit der
Flüssigkeit aus der Fettpfanne begießen, bei Bedarf etwas mehr heißes Wasser dazugeben.
Nach etwa einer Stunde Fleisch und Kartoffeln umdrehen, in 1 weiteren Stunde fertig garen.
Kräuter abspüln, trocken schütteln, die Blättchen hacken und etwa 10 Minuten
vor dem Ende der Garzeit über Fleisch und Kartoffeln streuen.
Mit in Butter gedünsteten grünen Bohnen oder Spinat servieren.
Dazu passt ein roter Nemea vom Peloponnes.

Informationen:
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten für:5 Portionen
Nährwert (pP):kcal: 740
Statistik:
online seit: 28.08.2005
Zugriffe: 2865
gedruckt:
(seit 12.2007)
1055
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:[noch nicht bewertet]
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 419
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!