startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Milzschnittensuppe

Benötigt:
  1l Fleischbrühe  1 Kalbsmilz  Zitronenschale
   Salz & Pfeffer  7 Semmeln vom Vortag  2 Eier
   60g Butter  etwas Petersilie  etwas Majoran

So wird's gemacht:
Zu erst die Milz leicht klopfen, quer durchschneiden und mit einem Esslöffel grob ausschaben.
Den Dotter und die Butter schaumig schlagen und mit Gewürzen und der Milz gut vermengen.
Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen, locker unter die Masse heben
und auf dünnen Brotscheiben aufstreichen. Mit einer zweiten Brotscheibe bedecken
und in bereits erhitztem Fett schwimmend backen.
Abtropfen und auskühlen lassen, in Streifen schneiden
und in Fleischbrühe mit Schnittlauch garniert servieren.
Nicht verwendete Milzschnitten lassen sich sehr gut einfrieren.

Statistik:
online seit: 07.11.2004
Zugriffe: 3206
gedruckt:
(seit 12.2007)
1113
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:5 Sterne
5 Sterne
2 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 48
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!