startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen
pizza
eintöpfe
braten
fisch
gegrilltes
nudeln
huhn
suppen
wild
vegetarische
süße
besondere
sonstige
archiv

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Gebratene Maishähnchenbrust mit Maisplätzchen
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  2 kleine Dosen Mais  3EL Mehl  3 Eier
   4 Maishähnchenbrüste  100g Kidney Bohnen  100g Baked Beans, a. d. Dose
   100g klein geh. Dosentomaten  1 Knoblauchzehe  2 Schalotten
   1EL frischer Korianderblätter  ½ Chilischote  Salz
  weißer Pfeffer a.d.Mühle  Zucker  Koriander
   Öl zum Braten

So wird's gemacht:
Die Chilischote in feine Ringe schneiden und die Knoblauchzehe
so wie die Schalotten fein würfeln.
Die Gemüse aus der Dose abtropfen lassen. Für die Plätzchen die Hälfte einer Dose Mais,
Eier und Mehl mit einem Pürierstab zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer,
Zucker und Koriander aus der Mühle abschmecken.
Den Teig kühl mindestens eine halbe Stunde quellen lassen.
Danach den restlichen Mais dieser Dose unter den Teig geben
und diesen gut durchrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen
und aus dem Teig kleine Plätzchen von beiden Seiten goldgelb backen.
Die Maishähnchenbrust in einer Pfanne von
jeder Seite 4-6 Minuten anbraten, danach aus der Pfanne nehmen
und kurz ruhen lassen. Nun die Schalottenwürfel, den Knoblauch
und den Chili in der selben Pfanne dünsten, damit sich der Bratenansatz löst.
Die Bohnen, die Tomaten und den restlichen Mais mit anschwenken.
Die Brüste aufschneiden, Koriandergrün unter das Gemüse geben
und alles mit den Plätzchen servieren.
Tipp:
Servieren Sie zu diesem Gericht Weißbrot oder Baguette.
Wenn Sie das Gemüse etwas exotischer würzen wollen,
benutzen Sie zusätzlich Kreuzkümmel.

Informationen:
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten für:4 Portionen
Statistik:
online seit: 15.04.2005
Zugriffe: 3045
gedruckt:
(seit 12.2007)
938
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3 Sterne
2 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 286
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht