startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Olivenbrot mit Tapenade

Olivenbrot mit Tapenade 
 zum vergrössern klicken
zum vergrößern bitte anklicken
Benötigt:
  Für den Teig:  4EL in Öl eingelegte Oliven  etwas Olivenöl
   1kg Mehl (Typ 1050)  ½EL Meersalz  800g lauwarmes Wasser
   2Pkg Trockenhefe
   Für die Tapenade:
   5 Sardellenfilets  1EL Kapern in Salz  1 Chilischote
   1TL grober, schwarzer Pfeffer  5EL Olivenöl  150g schwarze, entst. Oliven
   2 Knoblauchzehen

So wird's gemacht:
Olivenbrot: Die eingelegten Oliven mithilfe eines Siebes abtropfen. Das Öl auffangen und in eine Schüssel geben. Die übrigen Teigzutaten hinzufügen und gut verkneten. Den Teig dann zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und wieder zurück in die Schüssel geben. Diese mit Frischhaltefolie gut verschließen und den Teig aufgehen lassen, bis er in etwa doppelt so groß ist. Die Teigkugel dann auf ein Backblech geben und nochmals reichlich mit Mehl bestäuben. Das Backrohr auf 200°C vorheizen und den Teig backen. Nach 15 Minuten auf 160°C zurückschalten und nochmals 20 Minuten backen.
Tapenade: Die Sardellenfilets eine Stunde wässern. Ebenso die Kapern wässern, hier sollte aber das Wasser zweimal gewechselt werden. Zum Schluss alle Zutaten für die Tapenade in eine Schüssel geben und pürieren. Falls notwendig nochmals abschmecken.

Rezepte-Empfehlungen:
Mediteraner Nudelsalat mit Tomaten
Geschnetzeltes mit Oliven
Oliven-Fladenbrot
passendes im Kochlexikon:
Paprika
Knoblauch
Hefe (Zuckerhefe) (in Bearbeitung)
Olive
Informationen:
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Statistik:
online seit: 09.02.2007
zuletzt verändert: 30.05.2008
Zugriffe: 5096
gedruckt:
(seit 12.2007)
1215
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3 Sterne
370 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 533
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!