startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Schwarzwälder Landbrot
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  60g Hefe ¾l Wasser 1 Prise Zucker
  1EL Salz ½ Tasse Wasser 500g Weizenmehl, Typ 1050
  500g Weizenmehl, Typ 550 200g Roggenmehl, Typ 1370

So wird's gemacht:
Die zerbröckelte Hefe mit dem Zucker in der halben Tasse Wasser auflösen.
Das Mehl mischen und in eine Backschüssel sieben.
In der Mitte eine Vertiefung eindrücken,
die aufgelöste Hefe zugeben und von der Mitte her mit dem Mehl vermengen.
Nach und nach Wasser und Salz unterkneten. Den Teig durcharbeiten,
bis er sich von der Schüssel löst, mit etwas Mehl besteuben,
zudecken und warm gestellt 40-45 Minuten gehen lassen.
Den Teig, wenn er sich verdoppelt hat, auf eine bemehlte Arbeitsfläche heben,
durchkneten und einen Kloß formen.
Mit dem Schluss nach oben auf ein bemehltes Tuch legen und einschlagen.
15 Minuten ruhen lassen, auf das gefettete Blech legen,
mit einem scharfen Messer ca. 5cm vom Boden halbrund einschneiden.
In den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben - untere Schiene,
die Tasse mit heißem Wasser dazustellen oder vorsichtig auf die Bodenplatte gießen.
Gut 45 Minuten abbacken.
Nach 20 Minuten die Ofenklappe etwas öffnen, damit der Schwaden abziehen kann.
Dann wieder schließen und das Brot fertig abbacken.
Es muss knusprig braun sein und beim Anklopfen des Bodens hohl klingen.
Backtemperatur: E: 200°C

Rezepte-Empfehlung:
Olivencreme
Statistik:
online seit: 07.11.2004
zuletzt verändert: 30.05.2008
Zugriffe: 4762
gedruckt:
(seit 12.2007)
1278
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3.02 Sterne
338 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 72
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!