startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Hacksauce mit gebackenen Tomaten

Benötigt:
  12 Tomaten  4-5EL Olivenöl  1 Knoblauchzehe
   200ml Rotwein  400ml Rinderfond aus dem Glas  Salz & Pfeffer
   1 Prise Zucker  300g Champignons  1EL Butter
   1 Zwiebel  100g geräucherter Speck  500g Rinderhackfleisch
   2EL Tomatenmark  2-3 Anchovis

So wird's gemacht:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Tomaten ½ Minute
in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, häuten entkernen und vierteln.
Mit 1-2EL Öl beträufeln und in eine ofenfeste Form legen.
Im Ofen mindestens 30 Minuten backen. Knoblauch und Zwiebel abziehen,
fein würfeln und in 1EL Öl glasig dünsten.
Dann herausnehmen, den Speck würfeln, in einem großen Topf auslassen und ebenfalls herausnehmen.
Das Hack im übrigen Öl und Bratfett krümelig braten.
Tomatenmark zugeben und anrösten. Anchovis abbrausen, hacken und ebenfalls zugeben.
Speck und Zwiebelmischung unterheben. Die Hälfte der Tomaten zugeben und mit Wein ablöschen.
5 Minuten einköcheln lassen, eventuell Stärke mit etwas Wasser anrühren,
in die Sauce rühren und einmal aufkochen. Sauce mit Salz,Pfeffer und Zucker abschmecken.
Pilze putzen, in Scheiben schneiden, in heißer Butter anbraten und
die übrigen Tomaten sowie Pilze zur Sauce geben.
Nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen. Als Beilage - z.B.Bratkartoffeln aus 1kg fest
kochenden Kartoffeln zubereitet oder 500g Penne kurze Röhrennudeln.

Informationen:
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Zutaten für:5 Portionen
Statistik:
online seit: 24.04.2007
Zugriffe: 3346
gedruckt:
(seit 12.2007)
1234
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3 Sterne
280 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 589
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!