startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere
grundrezepte
fonds
frühstücke
öle
marmeladen
sonstige
archiv

>> advent

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Kürbisquiche
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  300g Dinkelmehl  ½TL Salz  150g Butter
   ½ Bund fein geh. Kerbel  80g gew., roher Schinken  50g Kürbiskerne
   250g Gorgonzola  200ml süße Sahne  3 Eier
   Pfeffer (frisch gemahlen)  Muskat  Mehl
   600g Kürbisfleisch (süß-sauer eingelegt)  Fett 1 Bund Frühlingszwiebeln (süß-sauer eingelegt)

So wird's gemacht:
Mehl mit Salz und Butterstücken mischen, mit 6 EL eiskaltem Wasser
zum Mürbeteig verkneten und 1 Stunde kalt stellen. Kürbis abtropfen lassen.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine
Ringe schneiden. Einige Kürbiskerne zur Dekoration zurücklassen, den Rest grob hacken.
Backofen auf 200°C vorheizen. Gorgonzola und Sahne mischen, Eier zugeben und mit Salz,
Pfeffer und Muskat würzen. Mürbeteig auf einer wenig bemehlten Arbeitsfläche ausrollen,
eine Quicheform oder eine 26 cm-Springform damit auslegen und einen Rand hochziehen.
Kürbis, Frühlingszwiebelringe, gehackten Kerbel, Schinkenwürfelchen und gehackte
Kürbiskerne mischen und auf den Mürbeteig geben,
mit der Gorgonzola-Sahne-Eier-Mischung übergießen und etwa 45-50 Minuten
goldbraun backen, evtl. nach der Hälfte der Zeit abdecken.
Vor dem Servieren mit den restlichen Kürbiskernen bestreuen.

Informationen:
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten für:12 Portionen
Nährwert (pP):kcal:400
Statistik:
online seit: 24.02.2005
Zugriffe: 2560
gedruckt:
(seit 12.2007)
1061
verschickt:
(seit 01.2008)
Bewertung:3 Sterne
3 Sterne
241 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Fragen/Anregungen/Kritik?:
Schreiben Sie einen Beitrag in das Kochforum!

ACHTUNG:
Häufige Fehlerquelle ist das Verwenden von ' oder ". Bitte lassen Sie diese Zeichen einfach weg, ich werde Sie beim Korrektur-lesen händisch wieder hinzufügen.

(Nick-)Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Eintrag
(HTML-Tags erlaubt)
"<br>"; "<u></u>";
"<b></b>"; "<i></i>"
Rezepte-ID 236
gegen spam:
hier bitte "" eingeben:

Zur Forumsübersicht




DataBees - Outsourcing Made Easy!